Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Werkstufe - Aufgaben, Ziele, Konzeption

Schule am Winterrain Ispringen



Autor/in:

Gassauer, Petra


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung e.V. (BAG UB)


Quelle:

impulse, 2004, Nummer 29 (Ausgabe Mai), Seite 25-29, Hamburg: Eigenverlag, ISSN: 1434-2715


Jahr:

2004



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Impulse 01.2004) (PDF | 2,6 MB)


Abstract:


Ein Ziel der Schule für Geistigbehinderte ist die soziale Integration der Schüler in die Gesellschaft, worunter in der Schule genauer die Lernbereiche Wohnen, Arbeit, Freizeit und Partnerschaft gefasst werden. Vor allem in den letzten Schuljahren sollen diese Gebiete verstärkt aufgegriffen werden, um den Schülern den Abgang von der Schule und den Einstieg in ein möglichst selbstständiges und selbstbestimmtes Leben zu erleichtern.

Eine optimale Vorbereitung auf das Berufsleben wird dabei in der Werkstufe in möglichst wirklichkeitsbezogenen Arbeitsprojekten angestrebt, wobei allerdings nicht versucht wird, die Arbeitswelt in der Schule zu simulieren. Ziel der Werkstufe ist die Vermittlung der benötigten Fähigkeiten, um sich ausbilden lassen zu können. Das Werkstufenkonzept der Schule am Winterrain mit seinen unterrichtlichen Inhalten der einzelnen Werkgruppen wird vorgestellt.

Neben der Befähigung, mit verschiedenen Materialien wie Metall, Ton, Holz oder Textilien umgehen zu können, haben die Praktika in dem Prozess der beruflichen Eingliederung eine große Bedeutung. Sie werden meist in WfbM absolviert und machen das Duale System aus, das darin besteht, dass die Schüler einen Teil der Woche in der Schule und den anderen Teil am Praktikumsplatz verbringen. Auf diese Weise soll ein möglichst weicher Übergang von der Schule in die Arbeitswelt geschaffen werden.

Abschließend werden die Diskussionspunkte des Workshops während der Jahrestagung der BAG UB 2003 vorgestellt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


impulse - Fachmagazin
Homepage: https://www.bag-ub.de/veroeffentlichung/typ/958

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0141/0023


Informationsstand: 16.02.2021

in Literatur blättern