Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Fahrzeugumbau eines Ford Kuga

Marina S. kann trotz Behinderung selbstständig mit dem Auto zur Ausbildung fahren



Autor/in:

Leuschke, Anke


Herausgeber/in:

Escales, Yvo


Quelle:

Rollstuhl-Kurier, 2018, Heft 4, Seite 78-82, Sasbachwalden: Escales, ISSN: 2191-0049


Jahr:

2018



Abstract:


Marina S. hat Dysmelie, eine angeborene Fehlbildung der Arme. Sie absolviert eine Ausbildung zur Erzieherin. Der für sie individuell umgebaute und angepasste Ford Kuga, der unter anderem über einen angepassten Lenkjoystick verfügt, macht es ihr möglich, mobil zu sein. Vor allem beim Lenken und Schalten sowie bei der Bedienung der Sekundärfunktionen eines Fahrzeuges ist sie auf technische Unterstützung angewiesen. So ist sie aber nicht mehr ständig auf fremde Hilfe angewiesen und kann ihre Ausbildungsstätte nun eigenständig erreichen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Rollstuhl-Kurier - Das Magazin für Rollstuhlfahrer & mobilitätsbehinderte Menschen
Homepage: http://www.rollstuhl-kurier.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0138/0029


Informationsstand: 08.02.2019

in Literatur blättern