Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Das Leben nach einer Amputation im Bereich des Beckens

Eine Befragung von 56 Betroffenen



Autor/in:

Preiser, T.; Zaghdoud, L.; Schipper, S.


Herausgeber/in:

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT)


Quelle:

Orthopädie-Technik, 2017, 68. Jahrgang (Heft 6), Seite 50-55, Dortmund: Orthopädie-Technik, ISSN: 0340-5591


Jahr:

2017



Abstract:


Wie gestaltet sich der Alltag von Betroffenen nach einer Hemipelvektomie oder einer Hüftexartikulation? Gibt es zwischen diesen beiden Amputiertengruppen Unterschiede bei der Funktionseinschränkung in bestimmten Lebenssituationen? In einer Fragebogenerhebung unter Betroffenen ging diesen Fragen der Verein beinamputiert-was-geht e.V. nach. Es wurde beispielhaft nach der Lebens- und Arbeitssituation, der orthopädietechnischen Versorgung und der subjektiv empfundenen Lebensqualität gefragt. Ein Ergebnis der Untersuchung ergibt, dass sich beide Gruppen stark voneinander unterscheiden, sodass die Frage aufkommt, ob die jeweils Betroffenen in Befunderhebung, Therapie und Versorgungszielen künftig nicht getrennt voneinander betrachtet werden sollten.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Life After a Hip or Pelvis Amputation

A Survey of 56 Affected Persons

Abstract:


What is the situation of affected persons a hemipelvectomy or a hip disarticulation? Are there any differences between these two groups of amputees with respect to impairment of everyday functions? The association beinamputiert-was-geht e.V. adressed this issue in a survey of affected individuals that included questions about the living and work situation, orthopaedic devices, and the subjective perception of quality of life, among other things. One result of the study was that significant differences were found between the two groups, giving rise to the question of whether it might be appropriate to consider the affected patients separately with regard to findings, therapy, and treatment goals in the future.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Orthopädie-Technik
Homepage: https://verlag-ot.de/fachzeitschrift/kurzportrait/index_ger....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0134/0084


Informationsstand: 12.07.2017

in Literatur blättern