Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Europäisches Internetportal zum Thema Hilfsmittel für behinderte Menschen


Autor/in:

Wünschmann, Bernd


Herausgeber/in:

Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik (BIV-OT)


Quelle:

Orthopädie-Technik, 2004, 55. Jahrgang (Heft 12), Seite 946-951, Dortmund: Orthopädie-Technik, ISSN: 0340-5591


Jahr:

2004



Abstract:


EASTIN (European Assistive Technology Network) ist ein EU-Projekt, das den Aufbau eines europäischen Internetportals zum Thema Hilfsmittel für behinderte Menschen zum Ziel hat. An EASTIN sind insgesamt sechs europäische Partner beteiligt, die Experten auf dem Gebiet der Hilfsmittel für behinderte Menschen sind und nationale Datenbanken zur Verfügung stellen.

Deutschland wird durch REHADAT, das Informationssystem zur beruflichen Rehabilitation, mit der größten europäischen Hilfsmitteldatenbank vertreten. Die anderen Länder sind Italien, Spanien, Niederlande, Großbritannien und Dänemark. Mit EASTIN haben Nutzer die Möglichkeit, gleichzeitig und in mehreren Sprachen auf sechs nationale Datenbanken zuzugreifen.

Das EASTIN-Netzwerk wird mitfinanziert durch die Europäische Kommission, die im Rahmen des EU-Programms eTEN die Verbreitung von europäischen Telekommunikations-Netzwerken für den europäischen Markt fördert. Die Projekt-Fortschritte werden auf der Internetseite www. eastin. info laufend dokumentiert.

Der deutsche EASTIN-Partner REHADAT stellt sein kostenloses Informationssystem unter www.rehadat.de zur Verfügung oder per CD-ROM, die über die dort angegebene Adresse bestellt werden kann. Die einzelnen Internetadressen der europäischen Partner finden sich übersichtlich gelistet unter www.ot-forum.de in der Rubrik LINKS.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

European Internet Portal on the Subject of Aids for Handicapped People


Abstract:


EASTIN (European Assistive Technology Network) is a project of the European Union which is aimed at constructing a European internet portal on the subject of aids for disabled people. Six European partners altogether are involved in EASTIN, all of them experts in aids for disabled persons and providing national data banks.

Germany is represented by REHADAT, the information system for professional rehabilitation with the largest aids data bank in Europe. The other countries involved are Italy, Spain, the Netherlands, Great Britain and Denmark. With EASTIN, users are enabled to have access simultaneously to six national data banks in several languages. The EASTIN network is partly financed by the European Commission, which through its eTEN programme promotes the dissemination of European networks for telecommunication in the European market. The progress of the project is regularly documented on the website www.eastin.info.

The German EASTIN partner REHADAT provides their free information system under www.rehadat.de or on CD-ROM which can be ordered with Heike Gall: gall@iwkoeln.de, telephone: (049)-(0)221-4981-844, or fax: (049)-(0)221-4981-855. A list of the individual web addresses of the European partners can be found at www.ot-forum.de under 'Links'.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Orthopädie-Technik
Homepage: https://verlag-ot.de/fachzeitschrift/kurzportrait/index_ger....

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0134/0041


Informationsstand: 30.12.2004

in Literatur blättern