Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Lupenbrillen - eine effiziente Lösung bei Sehbehinderung


Autor/in:

Plum, Klaus


Herausgeber/in:

Bund zur Förderung Sehbehinderter e.V. (BFS)


Quelle:

VISUS, 1996, 5. Jahrgang (Heft 2), Seite 46-47, Kaarst: Eigenverlag


Jahr:

1996



Abstract:


Der Autor befasst sich in seinem Beitrag mit den Vorteilen, die Lupenbrillen gegenüber anderen optisch vergrößernden Sehhilfen bieten. Bei den Lupenbrillen handelt es sich um Brillen für die Nähe mit Nahzusätzen von mehr als 4 Dioptrien - dpt (1fach) bis zu 48 dpt (12fach). Lupenbrillen bieten unter anderem ein extrem großes Gesichtsfeld, sie sind unauffällig, haben ein geringes Gewicht, führen zu einem geringen Leseabstand und sind eine preiswerte optische Sehhilfe. Der Autor stellt darüber hinaus verschiedene Lupenbrillen-Typen vor und gibt den Sehbehinderten einige detaillierte Tipps für die Benutzung dieser Brillen mit auf den Weg.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Produkte: Lupenbrillen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Mitgliederzeitschrift VISUS
Homepage: https://www.bfs-ev.de/de/wissen/visus-teaser/visus-aktuell/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0133/1211


Informationsstand: 07.02.1997

in Literatur blättern