Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sonderpädagogische Förderung und schulische Inklusion in Bayern im Schuljahr 2011/2012


Autor/in:

Heimlich, Ulrich; Lutz, Stephanie


Herausgeber/in:

Verband Sonderpädagogik e.V. (vds)


Quelle:

Zeitschrift für Heilpädagogik, 2012, 63. Jahrgang (Heft 9), Seite 369-374, München: Reinhardt, ISSN: 0513-9066


Jahr:

2012



Abstract:


In Bayern gab es im Schuljahr 2011/2012 ungefähr 55.000 Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Dabei verändern sich die Schülerzahlen stetig. Neueste Daten liefert der Statistische Bericht des Bayerischen Landesamts für Statistik und Datenverarbeitung (2012), auf dessen Angaben sich dieser Beitrag bezieht.

Kernpunkte der Analyse sind die Aufteilung der Schüler nach Förderschwerpunkten, die schulische Inklusion sowie die Zu- und Abgänge zu Volksschulen mit sonderpädagogischer Förderung. Ein weiteres Augenmerk liegt zudem auf den Schulabschlüssen der Absolventen und Abgänger von Förderschulen.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Abstract:


In 2011/2012 there were about 55.000 students with special educational needs (SEN) in Bavaria. This report focuses on different aspects: the development of the number of students with special educational needs, inclusive education and the drop-outs and graduates from special schools. It is based on data of the annual Bavarian statistics.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Zeitschrift für Heilpädagogik
Homepage: https://www.verband-sonderpaedagogik.de/zeitschrift/index.ht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0132/0133


Informationsstand: 13.09.2012

in Literatur blättern