Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jetzt geht's los: Startschuss für Gesetzentwurf zur Eingliederungshilfereform


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2011, 27. Jahrgang (Heft 4), Seite 8-10, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2011



Abstract:


Seit sich 2011 die Arbeits- und Sozialminister der Länder mit 16 zu null Stimmen auf eine Reform der Eingliederungshilfe verständigt haben, steht fest: Noch 2011 wird es einen Referentenentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) zur Umsetzung der Eckpunkte der 87. Arbeits- und Sozilaministerkonferenz (ASMK) geben. Das bestätigte Doktor Peter Mozet vom BMAS auf der Werkstätten:Messe 2011.

Der BAG:WfbM liegen inzwischen erste Informationen zu Inhalt und Umfang des Referentenentwurfes vor. Vor allem wird es um Änderungen im SGB IX, SGB XII und der Werkstättenverordnung (WVO) gehen. Werkstatt:Dialog gibt in diesem Artikel eine Einschätzung zu den bevorstehenden Änderungen ab.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/8928


Informationsstand: 13.10.2011

in Literatur blättern