Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mein Budget: Wie können behinderte Menschen in Werkstätten das Persönliche Budget nutzen?


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2009, 25. Jahrgang (Heft 5), Seite 14-29, Frankfurt am Main: Eigenverlag, ISSN: 1864-2993


Jahr:

2009



Link(s):


Link zu dem Beitrag (PDF | 158 KB)


Abstract:


Seit dem 1. Januar 2008 besteht in Deutschland ein Rechtsanspruch auf das Persönliche Budget, das mit vielen Hoffnungen verbunden ist. Es ermöglicht behinderten Menschen, selbstbestimmt und eigenverantwortlich Leistungen zur Teilhabe auszuwählen und einzukaufen. In vielen Bereichen lässt sich das Budget bereits relativ problemlos einsetzen. Aber im Bereich der Teilhabe am Arbeitsleben, insbesondere in Bezug auf Werkstattleistungen, konnte es sich bisher noch nicht durchsetzen.

Der Artikel beschäftigt sich mit einem der Projekte im Rahmen des Programms zur Strukturveränderung und Verbreitung Persönlicher Budgets, dem Werkstattbudget. Anhand des Beispiels von Herrn Sch. wird gezeigt, wie man mit Hilfe verschiedener Leistungen und Module seine eigenen Vorlieben und Interessen planen und umsetzen kann, um ein individuelles und selbstbestimmtes Leben führen zu können. Es werden sowohl die Leistungsträger als auch die Leistungserbringer benannt. Der Beitrat enthält viele Informationen, die zur Durchführung des Persönlichen Budgets wichtig sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekt Das WerkstattBudget - Persönliches Budget für Werkstattleistungen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/7703


Informationsstand: 13.11.2009

in Literatur blättern