Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Befragungen als Instrumente des Qualitätsmanagements

Mitarbeiter- und Kundenbefragungen bei den Elbe-Werkstätten



Autor/in:

Basener, Dieter; Oppolzer, Alfred


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2003, 19. Jahrgang (Heft 2), Seite 18-19, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2003



Abstract:


Die Elbe-Werkstätten GmbH in Hamburg hat im Rahmen ihrer Kunden- und Mitarbeiterorientierung in den vergangenen zwei Jahren eine Serie von Befragungen durchgeführt.

Sie richteten sich an das Personal und die behinderten Mitarbeiter, an die Eltern und Wohngruppenbetreuer sowie an ihre gewerblichen Kunden.

Ihr Ziel war es, im Sinne des Qualitätsmanagements die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeiter und die Zufriedenheit der Auftraggeber mit den Leistungen des Betriebes zu erheben.

Erarbeitet und ausgewertet wurden die Befragungen von Professor Dr. Alfred Oppolzer von der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik.

Der Text bildet ein Interview mit Oppolzer ab, in dem er sich zu dem Zweck des Befragungsprojektes äußert, von Schwierigkeiten berichtet und kurz zu den Ergebnissen Stellung nimmt.

Der Titel der Veröffentlichung des Befragungsprojektes von Oppolzer lautet: Ergebnisse der Kundenbefragungen in der Elbe-Werkstätten GmbH 2000-2001, ISSN 1616-0193.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


WfbM Elbe-Werkstätten GmbH




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/3413


Informationsstand: 13.06.2003

in Literatur blättern