Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Capiert macht Lernen einfach: Heilbronner Werkstatt entwickelt Lernsoftware


Autor/in:

Haug-Karr, Beate; Drautz, Thomas


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen e.V. (BAG WfbM)


Quelle:

Werkstatt:Dialog, 2006, 22. Jahrgang (Heft 6), Seite 26-27, Frankfurt am Main: Eigenverlag


Jahr:

2006



Abstract:


Die Beschützende Werkstätte Heilbronn wurde auf der Werkstätten: Messe 2006 in Nürnberg ausgezeichnet. Die Auszeichnung erhielt sie für die Lernsoftware Capiert, die auf optische Weise Wissen rund um den Arbeitsalltag vermittelt. In dem Artikel wird die Software näher erläutert.

Das aus vier Lernmodulen bestehende Programm stellt anhand von Bildern und Abläufen Situationen aus dem Arbeitsalltag dar. Die Lernmodule umfassen Bildfehler, Bilder verbinden sowie Bilderreihenfolgen und Kategorien bilden. Außerdem verfügt Capiert über drei Schwierigkeitsgrade.

Capiert kann individuell auf jeden Nutzer eingestellt werden und die Auswahl der Aufgaben hängt vom persönlichen Leistungsstand ab. Sind die Inhalte erlernt, können die Anforderungen erweitert werden. Die Fachkräfte können anschließend die Leistungen bewerten. Außerdem ist es möglich, eigene Bilder und Schwierigkeitsgrade einzubauen. Dies ermöglicht es jeder Werkstatt die für sie wichtigen Themen zu integrieren.

Die Handhabung des Programms ist relativ einfach und das Administrator-Menü erlaubt das Anlegen und Auswerten von Anwendungen. Konkrete Informationen und Hinweise zur Nutzung können dem Manual entnommen werden. Ansonsten werden Fragen umgehend im Internet-Forum beantwortet.

Installieren lässt sich die Software auf allen gängigen PCs und funktioniert dank der ressourcenschonenden Programmierung auch auf älteren PCs problemlos. Die Software ist ohne Programmierkenntnisse auf die eigenen Bedürfnisse einzustellen.

Insgesamt sind die Angebote an Lernsoftware gestiegen, doch nur wenige können wie Capiert an Personenkreis und Institutionen angepasst werden.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Werkstatt für behinderte Menschen Heilbronn | REHADAT-Werkstätten
Lernsoftware | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Werkstatt:Dialog
Homepage: https://www.bagwfbm.de/wdg

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0117/0047


Informationsstand: 05.03.2007

in Literatur blättern