Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erfolgreich im neuen Beruf


Autor/in:

Pohl, Werner


Herausgeber/in:

Fördergemeinschaft der Querschnittgelähmten in Deutschland e.V. (FGQ)


Quelle:

PARAplegiker - Das Magazin für den Querschnitt, 2018, Ausgabe 3, Seite 16-17, Dortmund: OT-Medien GmbH


Jahr:

2018



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 6,9 MB)


Abstract:


Doreen M. war der Erfüllung ihres Berufswunsches schon ganz nah, als alles anders kam als geplant. Die angehende Arzthelferin im zweiten Lehrjahr hatte im Alter von 19 Jahren einen Autounfall mit weitreichenden Konsequenzen: Verletzung der Halswirbelsäule und Querschnittlähmung ab dem siebten Halswirbel. Eine Arzthelferin im Rollstuhl?

Schwer vorstellbar. Dass die heute 33-Jährige dennoch beruflich mit medizinischen Themen befasst ist, verdankt sie einem 'Umweg', den ihr das Berufsförderungswerk in Bad Wildbad ermöglichte. An ihre Zeit in Baden-Würtemberg erinnert sie sich im Gespräch mit dem PARAplegiker gerne.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Berufsförderungswerk Bad Wildbad | REHADAT-Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Der Druck der Zeitschrift PARAPLEGIKER wurde 2015 eingestellt.
Seit 2018 gibt es jedoch einen Relaunch des Mitgliedermagazins PARAplegiker.
Homepage: https://www.fgq.de/news/der-paraplegiker/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0116/0006


Informationsstand: 11.10.2021

in Literatur blättern