Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Sehprothesen auf dem Prüfstand der Forschung


Autor/in:

Ritzert, Barbara


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2009, 63. Jahrgang (Heft 11), Seite 29-31, Berlin: Eigenverlag


Jahr:

2009



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Der Chip im Auge ersetzt den Blindenstock: Zu Beginn der 1990er Jahre erschien diese Idee utopisch. Inzwischen laufen die entscheidenden klinischen Studien vor der Zulassung der elektronischen Sehhilfen. 'Wir befinden uns auf der Zielgeraden zur Markteinführung der ersten Systeme', erklärten Experten beim internationalen Symposium 'Artificial Vision' am 19. September 2009 in Bonn.

Die Autorin befasst sich mit der Technik der Systeme, die es blinden und sehbehinderten Menschen ermöglichen sollen, ihre Umwelt wieder besser wahrzunehmen. Es kommen Experten zu Wort und es wird deutlich, dass es berechtigte Hoffnung für blinde Menschen gibt, in Zukunft wieder visuell ihre Umwelt zu erkennen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/7773


Informationsstand: 03.12.2009

in Literatur blättern