Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mit Leuchtstock und Fahrradklingel


Autor/in:

Henss, Friedrich


Herausgeber/in:

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V. (DBSV)


Quelle:

Die Gegenwart, 2003, 57. Jahrgang (Heft 6), Seite 17-18, Bonn: Eigenverlag


Jahr:

2003



Abstract:


Der sehbehinderte Friedrich Henss stellt seine Arbeit und Aufgaben als schwerbehinderter Leiter des VdK-Reisedienstes (Behindertentourismus) vor und zeigt auf, welche Hindernisse es im Alltag von Sehbehinderten zu bewältigen gilt und welche Hilfsmittel zu diesem Zweck zur Verfügung stehen. Nach dem Motto: Hindernisse sind da, um überwunden zu werden, stellt sich der sehbehinderte Autor den Herausforderungen des Alltags.

Er berichtet von persönlichen Benachteiligungen aufgrund seiner Behinderung, wie zum Beispiel dem Verlust des Arbeitsplatzes oder der Erfahrung von Verspottung durch Fremde und erzählt, wie es ihm gelang, die Herausforderungen, die Umgebung und Gesellschaft an einen sehbehinderten Menschen stellen, physisch und psychisch zu meistern.

Henss bietet in seinem Artikel Tipps und Erfahrungswerte für andere sehbehinderte Mitmenschen an und wirbt für eine stärkere Sensibilisierung der Gesellschaft und besonders der Arbeitgeberseite für die Belange schwerbehinderter und insbesondere sehbehinderter Menschen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Sehhilfen | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Verbandszeitschrift Sichtweisen (vormals: 'Die Gegenwart')
Homepage: https://www.dbsv.org/verbandszeitschrift-sichtweisen.html

Sichtweisen erscheint in verschiedenen Formaten: als sehbehindertengerechte Schwarzschrift-Ausgabe, in Punktschrift zum Lesen mit den Fingern oder zum Hören auf der DAISY-CD 'DBSV-Inform', die zusätzlich die Hörzeitschriften der DBSV-Landesvereine enthält.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0114/3356


Informationsstand: 17.10.2003

in Literatur blättern