Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

C 71,6 - Diagnose Hirntumor


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

hw-studio weber


Quelle:

Not, 2011, 20. Jahrgang (Heft 1), Seite 26-27, Leimersheim: hw-studio weber, ISSN: 1616-2234


Jahr:

2011



Abstract:


Der Artikel beschreibt die Geschichte von Kim Vanessa M., die während ihrer Abiturvorbereitungen an einem Hirntumor erkrankte. Die Operation verlief erfolgreich, mit den ihren Nachwirkungen hatte sie jedoch noch lange zu kämpfen. Dabei blieben ihr weitere Operationen und Nebenwirkungen nicht erspart, wie Ataxie und Doppelbilder.

In der Rehabilitation konnte sie verlernte Fähigkeiten neu einüben und der Genesungsprozess machte Fortschritte. Sie schaffte es mit Zielstrebigkeit und Ausdauer ihre neue Lebensplanung in die Hand zu nehmen und ihr Studium zu beginnen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Fachmagazin NOT
Homepage: http://not-online.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0113/8583


Informationsstand: 02.03.2011

in Literatur blättern