Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jeder Rolli-Typ hat seinen eigenen Charakter

Grundlagen der Rollstuhl-Versorgung



Autor/in:

Teutrine, Peter


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Medizin-Technischer Dialog (MTDialog), 2004, 30. Jahrgang (Heft 10), Seite 34-39, Amtzell: MTD, ISSN: 0935-137-X


Jahr:

2004



Abstract:


Das Angebot moderner Rollstühle deckt heute nahezu alle Anforderungen ab und erfüllt auch hohe Ansprüche des Benutzers. Dabei bilden die genaue Kenntnis der technischen und therapeutischen Möglichkeiten, eine sorgfältige Auswahl und fachgerechte Anpassung des für den jeweiligen Einsatzzweck geeigneten Modells sowie die Auswahl sinnvoller Ausstattungskomponenten die Grundlage für eine optimale Versorgung.

Eine nicht fachgerecht durchgeführte Versorgung kann dem Benutzer unter Umständen das Leben erschweren, während die bestmögliche Lösung dem Patienten neue Möglichkeiten zur selbstständigen und aktiven Lebensführung erschließen kann.

In diesem Zusammenhang stellt der Autor im Einzelnen die Rollstuhltypen
- Standard-/Leichtgewichts-Rollstühle,
- Aktiv-/Adaptiv-Rollstühle,
- Einhänder-Rollstühle,
- Sport-Rollstühle,
- Elektro-Rollstühle und
- Pflege-/Multifunktions-Rollstühle
vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Adaptivrollstühle | REHADAT-Hilfsmittel
Sportrollstühle | REHADAT-Hilfsmittel
Elektrorollstühle | REHADAT-Hilfsmittel




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Magazin MTDialog
Homepage: https://www.mtd.de/cms/index.php/verlagsprodukte/mtdialog-ma...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0110/0016


Informationsstand: 20.10.2004

in Literatur blättern