Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufliche und gesellschaftliche Integration von Behinderten

Umfangreiche Förderung von Berufsbildungs- und Berufsförderungswerken



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)


Quelle:

Sozialpolitische Umschau, 1993, Heft 8, Bonn: Eigenverlag


Jahr:

1993



Abstract:


Die Sozialpolitische Umschau, die vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung regelmäßig veröffentlicht wird, befasst sich in dieser Ausgabe mit der umfangreichen Förderung von Berufsbildungs- und Berufsförderungswerken in den alten und neuen Bundesländern.

Zur Integration der Behinderten in Arbeit, Beruf und Gesellschaft fördert der Bund überregionale und modellhafte Einrichtungen im Haushalt 1994 mit 215 Millionen Mark. In den alten Ländern gibt es 21 Berufsförderungswerke mit rund 12.000 Plätzen für die Umschulung erwachsener Behinderter sowie 38 Berufsbildungswerke mit rund 10.000 Plätzen für die Erstausbildung jugendlicher Behinderter.
Die Einrichtungen arbeiten in diesem Gebiet mit Erfolg.

In den neuen Bundesländern sollen zügig in den nächsten Jahren ebenfalls berufliche Rehabilitationseinrichtungen auf- und ausgebaut werden. Geplant sind 7 Berufsförderungswerke mit 2.500 Plätzen und 8 Berufsbildungswerke mit rund 1.800 Plätzen und entsprechenden Internatsplätzen. Spezielle Einrichtungen für Blinde, Sehbehinderte sowie für Hör- und Sprachgeschädigte sind vorgesehen.
Der Investitionsaufwand für die Errichtung der Einrichtungen wird auf circa 1,5 Milliarden Mark geschätzt und wird von der Bundesanstalt für Arbeit, Rentenversicherung und gewerblichen Unfallversicherungen getragen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialpolitische Umschau
Presse- und Informationsdienst der Bundesregierung
Erschienen von Dezember 1953 bis März 2001

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0107/1439


Informationsstand: 03.11.1993

in Literatur blättern