Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Neben Reha-Trägern haben Betriebe eine Schlüsselposition

Stellungnahme des Sozialverbands VdK Deutschland zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Sozialverband VdK Deutschland e.V.


Quelle:

Sozialrecht und Praxis, 2004, 14. Jahrgang (Heft 1), Seite 33-38, Bonn: Eigenverlag, ISSN: 0939-401


Jahr:

2004



Abstract:


Der Artikel gibt eine Stellungnahme des Sozialverbandes VdK Deutschland zum Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen wieder. Zunächst wird die derzeitige Situation schwerbehinderter Arbeitsloser anhand der aktuellen Gesetzeslage vorgestellt. Diesbezüglich finden das Gesetz zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit Schwerbehinderter, das SGB IX und das Behindertengleichstellungsgesetz Beachtung.

Anschließend wird der vorgesehene Gesetzesentwurf erläutert und die mit ihm in Zusammenhang stehenden Erwartungen bezüglich der Arbeitslosigkeit schwerbehinderter Menschen werden dargestellt. Es werden konkrete Vorschläge zur Umsetzung des Gesetzesentwurfs gemacht.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Sozialrecht + Praxis - Fachzeitschrift für Sozialpolitiker und Schwerbehindertenvertreter
Homepage: https://www.vdk.de/deutschland/pages/presse/6320/sozialrecht...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0102/0006


Informationsstand: 20.02.2004

in Literatur blättern