Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

An ihrer Seite: Ein Tag im Leben der Berufshelferin Petra M.


Autor/in:

Braun, Elfi


Herausgeber/in:

Bundesverband für Rehabilitation und Interessenvertretung Behinderter e.V. (BDH)


Quelle:

BDH-Kurier, 2010, 62. Jahrgang (Heft 1/2), Seite 6-7, Bonn: Eigenverlag


Jahr:

2010



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: BDH-Kurier 1/2 2010) (PDF | 2,1 MB)


Abstract:


Die Autorin stellt Petra M. vor, die als Berufshelferin der Berufsgenossenschaft Menschen nach schweren Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten bei der Wiedereingliederung in den Alltag und ins Berufsleben begleitet. Sie hilft, den Alltag ihrer Klienten zu organisieren, kümmert sich um die finanzielle Absicherung und steht ihnen bei, macht Mut.

Elfi Braun hat Petra M. einen Tag lang begleitet. Mit ihr hat sie die 61-jährige Gerda M. kennen gelernt, die nach einem schweren Sturz in ihrer Gaststätte den Betrieb aufgeben musste und nun darauf wartet, in Altersrente gehen zu können. Die Berufshelferin hat ihr mit viel Engagement und tatkräftiger Hilfe Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie sich im Alter finanziell absichern kann.

Ihre zweite Klientin, die sich bei einem Unfall auf dem Weg zur Arbeit sich eine schwere Schädelhirnverletzung zugezogen hatte, unterstützt sie bei der Reintegration in das Arbeitsleben. Frau P. leidet an Konzentrations- und Motivationsproblemen und ist nur eingeschränkt belastbar. In einer Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung könnte sie unterschiedliche Arbeitsbereiche ausprobieren.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


BDH-Magazin
(bis Ausgabe 3/4 2020 'BDH-Kurier')
Homepage: https://www.bdh-reha.de/de/infos-beratung/bdh-kurier.php

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0087/7896


Informationsstand: 03.03.2010

in Literatur blättern