Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Integration psychologischer Testergebnisse in die Begutachtung psychischer Erkrankungen


Autor/in:

Dohrenbusch, Ralf; Schneider, Wolfgang


Herausgeber/in:

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV); Verband der privaten Krankenversicherung e.V. (PKV)


Quelle:

Versicherungsmedizin, 2011, 63. Jahrgang (Heft 2), Seite 76-80, Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft, ISSN: 0933-4548


Jahr:

2011



Abstract:


Normierte psychologische Mess- und Testverfahren können in der Begutachtung psychischer Erkrankungen entscheidungsrelevante Informationen liefern, die auf andere Weise nicht zu gewinnen sind. Bisher ist wenig über die Verwendung psychologischer Verfahren in den medizinischen Gutachten bekannt.

Eine Analyse von 90 Berufsunfähigkeitsgutachten kommt zu dem Ergebnis, dass in 60 Prozent der Gutachten psychologische Verfahren eingesetzt wurden. Zwei Drittel dieser Gutachten wiesen Mängel bei der Auswertung, Interpretation oder Darstellung dieser Verfahren auf.

Auf dieser Grundlage wurden Empfehlungen für den Umgang mit psychologischen Testverfahren formuliert. Tests sollten zur Absicherung beziehungsweise Validierung von Befunden genutzt und in einen multimethodalen Begutachtungsansatz integriert werden.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Integration of psychological tests into clinical expert reports on mental disorders


Abstract:


Norm-referenced psychological tests may provide crucial information that cannot be derived from non-standardised assessment techniques. However, little is known about the use of psychological tests in medical expert reports.

Based on 90 medical expert reports from private invalidity insurances, the use of psychological tests and the appropriateness of test-score interpretation was analysed. About 60 percent of the reports included test-related data.

Two-third of these reports revealed deficits of either test description or interpretation or utilisation of test results. It was recommended how to interpret test results appropriately. Psychological tests should be used to validate diagnostic findings. Tests should be integrated into a multi-method assessment strategy.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Versicherungsmedizin
Homepage: https://www.vvw.de/index.php?parent=260&idcat=266&namesub=Ze...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0083/8861


Informationsstand: 07.07.2011

in Literatur blättern