Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Widerstand formiert


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)


Quelle:

Allergie konkret, 2002, 12. Jahrgang (Heft 3), Seite 28-30, Mönchengladbach: Eigenverlag, ISSN: 0344-1237


Jahr:

2002



Abstract:


Der Artikel reflektiert den gegenwärtigen Stand der Diskussion bezüglich der Disease Management Programme (DMP) (auch Chroniker-Programme genannt), die von der Bundesregierung zu Diabetes mellitus, Brustkrebs, Asthma/ COPD und Koronaren Herzerkrankungen entwickelt wurden.

Patienten- und Ärzteverbände wehren sich vehement gegen diese Programme, da sie sich nicht in erster Linie an den medizinischen Notwendigkeiten für chronisch Kranke ausrichteten, sondern dazu dienten, Milliardenbeträge über den Risikostrukturausgleich zwischen den Krankenkassen umzuverteilen - außerdem seien Rand- und Rahmenbedingung der DMP unpräzise.

Die Krankenkassen jedoch begrüßen die DMP als Meilenstein auf dem Weg zur besseren Behandlung chronisch kranker Menschen. Ob und wann die DMP an den Start gehen, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch unklar.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


ALLERGIE konkret
Homepage: https://www.daab.de/allergie-konkret/allergiekonkret-32011/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0081/0010


Informationsstand: 25.02.2003

in Literatur blättern