Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bundesteilhabegesetz statt Eingliederungshilfe

Lebenshilfe präsentiert Politikern Eckpunkte für eine Reform



Autor/in:

Welke, Antje


Herausgeber/in:

Bundesvereinigung Lebenshilfe e.V.


Quelle:

Lebenshilfe-Zeitung (LHZ), 2013, 34. Jahrgang (Nummer 2), Seite 11, Marburg: Lebenshilfe-Verlag, ISSN: 2190-2194


Jahr:

2013



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Die Bundesvereinigung Lebenshilfe fordert ein neues Gesetz. Die Lebenshilfe nennt es Bundesteilhabegesetz. Es soll die bisherige Eingliederungshilfe ablösen. Und es soll die Leistungen zur Teilhabe am Leben in der Gesellschaft mit der UN-Konvention in Einklang bringen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) | REHADAT-Recht




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Die Lebenshilfe-Zeitung (LHZ)
Homepage: https://www.lebenshilfe.de/informieren/publikationen/lebensh...

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0080/0025


Informationsstand: 09.08.2013

in Literatur blättern