Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Vorbereitung auf den scharfen Wind


Autor/in:

Moos, Olaf


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung Lernbehinderter e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2003, 23. Jahrgang (Heft 2), Seite 12-13, Köln: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2003



Abstract:


Vorgestellt wird die INITIATIVE AUSBILDUNG UND BESCHÄFTIGUNG, LÜDENSCHEID, eine Abteilung des Berufsforbildungswerks. In dem Haus werden lernbehinderte Jugendliche für einfache Tätigkeiten qualifiziert.

Der Artikel zeigt die Schwierigkeiten des Projekts auf: So stehen die Ausbilderinnen und Ausbilder unter hohem Erfolgsdruck - zum einen muss das Haus für Behinderten-Förderung wie ein Betrieb wirtschaftlich arbeiten, zum anderen aber dürfen die Mittel des Arbeitsamtes (wobei die Bundesanstalt auch Sparmaßnahmen beschlossen hat, die die Jugendberufshilfe betreffen) nicht versiegen.

Außerdem müssten sich heimische Firmen stärker als bisher bereit erklären, junge Menschen aus der Maßnahme ins Praktikum zu übernehmen - stimmt die Erfolgsbilanz nicht, droht die Schließung des Hauses.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/3326


Informationsstand: 27.08.2003

in Literatur blättern