Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

AusBildung 4.0: Wie werden junge Menschen fit für die Zukunft?


Autor/in:

Ziegler, Martina


Herausgeber/in:

LERNEN FÖRDERN - Bundesverband zur Förderung von Menschen mit Lernbehinderungen e.V.


Quelle:

Lernen fördern, 2018, 38. Jahrgang (Heft 1), Seite 18-21, Stuttgart: Eigenverlag, ISSN: 0720-8316


Jahr:

2018



Abstract:


Junge Menschen stehen heute vor besonderen Herausforderungen. Nicht nur für ihre spätere berufliche Tätigkeit, sondern schon viel früher sind sie mit den Veränderungen und Bedingungen der Digitalisierung konfrontiert. Nicht nur die Arbeit, sondern auch Bildung und Ausbildung unterliegen einem digitalen Wandel.

Die Autorin führt aus, dass Jugendliche mit Lernbehinderung bereits vor ihrer Ausbildungszeit alle benötigten Kompetenzen und Fähigkeiten erproben sollten. In einer guten schulischen Berufsorientierung und Berufsvorbereitung erhalten sie beispielsweise die Gelegenheit, ihre handwerklichen und motorischen Fertigkeiten auszuprobieren und kennen zu lernen,


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


LERNEN FÖRDERN
Homepage: https://lernen-foerdern.de/publikationen/zeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0077/0100


Informationsstand: 16.01.2020

in Literatur blättern