Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

In China stimmt man Klaviere mit links


Autor/in:

Rembeck, Martin


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2000, 62. Jahrgang (Heft 3), Seite 102-104, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2000



Abstract:


Der Autor beschreibt seine Erfahrungen und Beobachtungen, die er im Rahmen einer dreimonatigen Reise nach China machte. Er war vom Verein zur Förderung blinder Schüler und Studenten in China angesprochen worden, dort zu recherchieren und einen Kurs für blinde Klavierstimmer zu geben.

Der Autor machte sich unter anderem ein Bild von der dortigen Kultur, dem alltäglichen Leben sowie vom Stellenwert des Klaviers in der chinesischen Gesellschaft. Zudem besuchte er die Blindenschulen in Peking und Shanghai und die Universität in Chang Shun.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/2905


Informationsstand: 02.10.2000

in Literatur blättern