Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Assistenz und EDV? - Der Einfluss neuer Technologien auf Anforderungen an die Arbeitsplatzassistenz für Blinde und Sehbehinderte

Grundsatzreferat



Autor/in:

Angermann, Wolfgang


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 1998, horus spezial, 60. Jahrgang (spezial 1), Seite 6-9, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

1998



Abstract:


In dem Artikel beschreibt der Verfasser die Anforderungen an eine Arbeitsassistenz für Blinde und Sehbehinderte, die sich im Laufe der Zeit aufgrund des Einflusses neuer Technologien verändert hat.

Blinde und sehbehinderte Menschen sind für ihre Eingliederung in das Arbeitsleben und während ihrer Berufstätigkeit auf eine Unterstützung angewiesen, die darauf gerichtet ist, das Fehlen des optischen Wahrnehmungsvermögens so weit wie möglich zu kompensieren und so die bestmögliche Nutzung der erworbenen Kenntnisse und der geistigen und körperlichen Fähigkeiten zu erreichen. Gelingt dies, so resultiert daraus eine uneingeschränkte Vergleichbarkeit des erzielten Arbeitsergebnisses mit dem der sehenden KollegInnen der jeweiligen Berufsgruppe.

Wie diese Unterstützung im Detail aussehen muss, kann nur anhand einer auf den jeweiligen Einzelfall bezogenen Arbeitsplatz- und Tätigkeitsanalyse ermittelt werden. Dabei sind neben den objektiven Faktoren auch subjektive Gegebenheiten, wie die Einstellung zur eigenen Behinderung, Frustrationstoleranz und soziale Kompetenz, zu berücksichtigen.

Das Fehlen des optischen Wahrnehmungsvermögens hat massive Störungen in den Beziehungen zwischen dem betroffenen Menschen und der Umwelt zur Folge. Alles, was nicht mit Hilfe der verbleibenen Sinne wahrgenommen werden kann, bleibt ihm vorenthalten. Daraus resultieren vor allem Beeinträchtigungen der Kommunikation und der Mobilität.

Die Entwicklung im EDV-Bereich geht inzwischen in eine Richtung, die bei den blinden und sehbehinderten Betroffenen dazu geführt hat, dass die Freude über den erreichten Fortschritt einer zunehmenden Skepsis Platz gemacht hat.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Assistance and computers? - The influence of new technologies on demands for workplace assistance for the blind and visually impaired


Abstract:


In this article the author describes the requirements of work assistance for the blind and visually impaired, which have changed in the course of time because of the influence of new technologies.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/2269


Informationsstand: 04.11.1998

in Literatur blättern