Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Ich höre was, was du nicht siehst

Bericht über ein Seminar zur nonverbalen Kommunikation Blinder und Sehbehinderter vom 16.-18.09.94 in Königs Wusterhausen



Autor/in:

Abel, Thomas; Thorstensen, Karen


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus - Marburger Beiträge, 1995, 57. Jahrgang (Heft 2), Seite 67-70, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

1995



Abstract:


Bei dem genannten Seminar handelt es sich um eine von blinden und sehbehinderten Fachleuten (Psychologen und Sozialarbeiter mit Gruppenerfahrungen) für blinde und sehbehinderte Teilnehmer organisierte Veranstaltung.

Die Veranstalter stellten sich im Vorfeld folgende Fragen:
1) Was nehmen Blinde und Sehbehinderte an nonverbaler Kommunikation wahr? Welche Signale erreichen sie? Welche Wahrnehmungsmöglichkeiten haben einzelne entwickelt?

2) Wie ist die nonverbale Kommunikation bei Blinden und Sehbehinderten, wie drücken sie sich mimisch- gestisch und körperlich aus? Ist ihr Ausdruck dem Sehender gleich, oder gibt es Unterschiede?

Ziel war es, das Thema explorativ in einer ersten Annäherung anzugehen. Der Schwerpunkt der Veranstaltung wurde auf Selbsterfahrung blinder und sehbehinderter Teilnehmer untereinander gelegt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/1151


Informationsstand: 10.07.1995

in Literatur blättern