Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Jurastudium - heute und vor knapp 50 Jahren

Ein Gespräch zwischen Stephan Engelhardt und Uwe Boysen



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus - Marburger Beiträge, 2015, 77. Jahrgang (Heft 3), Seite 123-127, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


In dem Gespräch befragen sich die sehbehinderten Juristen Uwe Boysen und Stephan Engelhardt zum Jurastudium. Während Stephan Engelhardt im Jahr 2015 kurz vor Abschluss seines Jurastudiums steht, hat Uwe Boysen in den 60er Jahren das Studium begonnen. Trotz anfänglicher Bedenken hat Engelhardt den Einstieg ins Studium relativ problemlos geschafft, obwohl es ihm aufgrund seiner Sehbehinderung nicht einfach gefallen ist, Kontakte zu knüpfen.

Für Boysen war das Studium ohne Computer, Apps usw. nicht einfach zu bewältigen. Er war auf die wenigen Gesetzestexte in Blindenschrift, auf Tonbandaufnahmen von Skripten oder Lehrbüchern und - insbesondere für die Hausarbeiten - Assistenz. Engelhardt hingegen kann heute auf ein breites elektronisches Angebot zurückgreifen, was das Studium enorm erleichtert. Gleichwohl sind bis heute nicht alle für das Studium relevanten Texte digitalisiert. Beiden Juristen wurde aber beim Anfertigen ihrer Examensklausuren Nachteilsausgleiche gewährt.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0085


Informationsstand: 07.04.2016

in Literatur blättern