Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Frankfurt an der Entweder oder Ein Studium im Herzen Europas?


Autor/in:

Knors. Annalena


Herausgeber/in:

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e.V. (DVBS); Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista)


Quelle:

horus, 2014, 76. Jahrgang (Heft 1), Seite 23-26, Marburg: DVBS, ISSN: 0724-7389


Jahr:

2014



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML)


Abstract:


Ein Studium als Person mit einer Sehbehinderung zu absolvieren, weicht nicht sehr von dem eines sehenden Studierenden ab. Die Autorin berichtet über ihre Erfahrungen über ihr Kulturstudium an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder). Das überschaubare Straßennetz erleichterte ihr die Orientierung sehr.

Während ihrer Studienzeit wurde an der Universität eine Kontaktstelle für behinderte und chronisch kranke Studierende eingerichtet, die unter anderem mit einem Computerarbeitsplatz für sehbehinderte Studierende in der Bibliothek oder individuellen Assistenzangeboten unterstützt.

Die Autorin ist der Meinung, dass ein Studium mit einer Sehbehinderung oder Blindheit zu absolvieren, nicht allzu sehr von dem eines sehenden Studierenden abweiche. Es lohne sich, die Erfahrung Studium treibe voran und eröffne viele Möglichkeiten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


horus - Marburger Beiträge
Homepage: https://www.dvbs-online.de/index.php/publikationen/horus

Die Fachzeitschrift erscheint viermal jährlich in Schwarzschrift, Blindenschrift und als 'horus digital' auf CD.

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0073/0074


Informationsstand: 14.05.2014

in Literatur blättern