Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Impulse für die Sozialpolitik

Förderung von Arbeit für Menschen mit Behinderung



Autor/in:

Burkhardt, Stefan


Herausgeber/in:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)


Quelle:

Das Band, 2002, 32. Jahrgang (Heft 4), Seite 28-29, Düsseldorf: Eigenverlag, ISSN: 0170-902X


Jahr:

2002



Abstract:


Arbeit bedeutet mehr, als acht Stunden am Tag in der Firma zu sein - sie bedeutet wirtschaftliche Unabhängigkeit und aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Viele Menschen mit schweren Behinderungen aber sind davon ausgeschlossen. Ihre Arbeitslosenquote liegt weit über dem Bundesdurchschnitt.

Gegen diesen Missstand will die Deutsche Behindertenhilfe - Aktion Mensch etwas tun. Im Rahmen ihrer Impulsförderunng unterstützt sie Projekte freier gemeinnütziger Organisationen, die die Chancen für die Integration von Menschen mit Behinderung in den regulären Arbeitsmarkt verbessern.

Der Artikel stellt die Arbeit von Aktion Mensch in diesem Bereich sowie die derzeit unterstützten Projekte und Maßnahmen kurz vor.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Aktion Mensch e.V. | REHADAT-Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Das Band
Homepage: https://bvkm.de/ueber-uns/unsere-magazine/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0071/3403


Informationsstand: 31.01.2003

in Literatur blättern