Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Wer dranbleibt, bekommt auch einen Job


Autor/in:

Straßer, Melanie


Herausgeber/in:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)


Quelle:

Das Band, 2020, 51. Jahrgang (Heft 3), Seite 14-15, Düsseldorf: Eigenverlag, ISSN: 0170-902X


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (in: Das Band 3/2020) (PDF | 4,2 MB)


Abstract:


Die Autorin ist Kauffrau für Büromanagement. Im Sommer 2019 hat sie ihre Prüfung bei der IHK gemacht und seitdem viele Bewerbungen verschickt. Aber erst sieben Monate später hat sie einen unbefristeten Arbeitsplatz erhalten.

Melanie S. hat Athetose, das ist eine Form von Spastik und eine Cerebralparese. In diesem Beitrag berichtet sie von ihrer unnachgiebigen Suche nach einem Anstellungsverhältnis, das zu ihr passt.

Dieser Beitrag ist Teil der Dokumentation des Fachtags und des Titelthemas 'Abenteuer Zukunft - Was kommt nach der Schule' aus 'Das Band '3/2020.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Tagungsdokumentation / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Das Band
Homepage: https://bvkm.de/ueber-uns/unsere-magazine/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0071/0083


Informationsstand: 19.10.2020

in Literatur blättern