Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Mediennutzung fördert selbstbestimmte Teilhabe

Potenziale für Menschen mit Lernschwierigkeiten in einer digitalisierten Gesellschaft



Autor/in:

Freese, Benjamin; Mayerle, Michael


Herausgeber/in:

Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. (bvkm)


Quelle:

Das Band, 2014, 44. Jahrgang (Heft 4), Seite 14-15, Düsseldorf: Eigenverlag, ISSN: 0170-902X


Jahr:

2014



Abstract:


Zusammenfassung in Standard-Sprache:

Wie nutzen Menschen mit Lernschwierigkeiten die Neuen Medien? Welche Teilhabechancen eröffnen sich ihnen dadurch? Wie können sie beim Erwerb von technischen Kompetenzen sinnvoll unterstützt werden? Die Autoren stellen mit dem PIKSL-Projekt ein interessantes Beispiel vor und wagen einen Blick in die Zukunft.

Zusammenfassung in Leichter Sprache:

Menschen mit Lern-Schwierigkeiten nutzen gern moderne Geräte. Beispiel: Handy, Computer, iPad. Damit kann man viel machen. Aber manchmal ist es schwer, diese Geräte richtig zu bedienen. Das muss man lernen. Benjamin Freese und Michael Mayerle haben diesen Text geschrieben. Sie machen ein Projekt, das Menschen mit Lern-Schwierigkeiten dabei hilft, diese Geräte gut zu verstehen. Das Projekt heißt: PIKSL-Projekt. Und was toll ist: Inzwischen kennen sich die Menschen mit Lern-Schwierigkeiten aus dem Projekt sehr gut mit den Geräten aus. Jetzt arbeiten sie sogar selbst als Lehrer und bringen anderen Menschen viel über den Computer bei.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Projekt PIKSL - Personenzentrierte Interaktion und Kommunikation für mehr Selbstbestimmung im Leben | REHADAT-Forschung




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Leichte Sprache




Bezugsmöglichkeit:


Das Band
Homepage: https://bvkm.de/ueber-uns/unsere-magazine/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0071/0041


Informationsstand: 15.09.2014

in Literatur blättern