Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Soziale Gerechtigkeit und Behinderung


Autor/in:

Lindmeier, Christian


Herausgeber/in:

Verein Initiativ für behinderte Kinder und Jugendliche


Quelle:

Behinderte Menschen, 2012, 35. Jahrgang (Heft 2), Seite 16-33, Graz: Eigenverlag, ISSN: 1561-2791


Jahr:

2012



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML; Webbook-Ansicht)


Abstract:


Was, wenn überhaupt etwas, 'schulden' wir Menschen mit Behinderung?

Sollten sie für ihre Behinderung 'entschädigt' werden?

'Wieder in Stand gesetzt', um einen 'normalen' Grad von Funktionsfähigkeit wiederherzustellen?

Bieten die philosophisch maßgeblichen Theorien der sozialen Gerechtigkeit ausreichend Mittel an, um den Bedürfnissen und Problemen von Menschen mit Behinderung gerecht zu werden?

Oder sollten wir nach anderen Theorien Ausschau halten, um die konzeptionellen Mittel zu finden, die benötigt werden, um sich Fragen der sozialen Gerechtigkeit und Behinderung zu widmen?

Dieser Beitrag sucht in fundierter Weise nach Antworten.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten
(vormals: Behinderte Menschen)
Homepage: https://www.zeitschriftmenschen.at

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0069/0050


Informationsstand: 14.08.2014

in Literatur blättern