Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Gegen die Ausschreibung von Aufträgen bei der Rollstuhlversorgung - Petition verlängert


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2015, 54. Jahrgang (Ausgabe 1), Seite 25, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2015



Abstract:


In dem Beitrag geht es um die von einigen Krankenkassen vorbereitete bundesweite Ausschreibung von Aufträgen zur Rollstuhlversorgung. Diese führe zwangsweise zur Billigversorgung und zu einer deutlichen Verschlechterung des Services. Es sei damit zu rechnen, dass die kundenorientierten ortsnahen Sanitätshändler aus der Versorgung verdrängt werden. Eine Onlinepetition, die noch bis zum 10. Januar läuft, fordert die bundesweite Ausschreibung zu verbieten, die auch, so der Artikel, die Intentionen der UN-Behindertenrechtskonvention unterlaufe.

Der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK) unterstützt die Petition nachdrücklich und fordert alle Betroffenen auf, die Petition mit zu zeichnen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0091


Informationsstand: 30.03.2015

in Literatur blättern