Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Anforderungen an die Rollstuhlversorgung

Rechtliche Aspekte



Autor/in:

Benthien, Franziska


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2015, 54. Jahrgang (Ausgabe 1), Seite 16-18, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2015



Abstract:


Die primäre Aufgabe einer Hilfsmittelversorgung ist oft die Unterstützung der Rehabilitation, also der möglichst umfassenden Wiederherstellung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit eines Menschen. Sollte durch Unfall oder Erkrankung eine Behinderung jedoch bleiben und dadurch Hilfsmittel dauerhaft erforderlich sein, dienen sie zur möglichst weitgehenden Kompensation der Beeinträchtigung. Die Tätigkeiten im häuslichen, beruflichen und gesellschaftlichen Alltag sollen damit möglichst unabhängig ausgeführt werden können.

In diesem Kontext legt die Autorin, Fachanwältin für Sozialrecht, die rechtlichen Grundlagen aus dem Fünften Sozialgesetzbuch, dem Medizinproduktgesetz, dem Europarecht, Normen aus dem Straßenverkehrsrecht sowie dem Versicherungsrecht dar. Weiterhin geht sie auf die höchstrichterliche Rechtsprechungen des BSG ein, zum Beispiel auf das Urteil vom 16.04.1998, Aktenzeichen: B 3 KR 9/97 R und auf das Urteil vom 08.05.2011, Aktenzeichen: B 3 KR 7/10 R.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteil mit Aktenzeichen B 3 KR 9/97 R Krankenversicherung - Querschnittslähmung - Jugendlicher - Hilfsmittel - Rollstuhl-Bike
Urteil mit Aktenzeichen B 3 KR 7/10 R Anspruch auf Versorgung mit einem Handbike




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0088


Informationsstand: 23.03.2015

in Literatur blättern