Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Inklusion als Mehrebenenkonstellation


Autor/in:

Dlugosch, Andrea


Herausgeber/in:

Verein Initiativ für behinderte Kinder und Jugendliche


Quelle:

Behinderte Menschen, 2013, 36. Jahrgang (Heft 2), Seite 20-33, Graz: Eigenverlag, ISSN: 1561-2791


Jahr:

2013



Abstract:


Der Begriff der Inklusion und damit verbundene politische, praktische und auch theoretische Ansinnen haben Konjunktur. Unterschiedliche Akteure auf unterschiedlichen Ebenen sind beteiligt. In dem Beitrag wird versucht, die Komplexität und Dynamik der Prozesse durch die Konturierung unterschiedlicher Systemelemente und durch das Durchdenken ihrer gegenseitigen Einflussnahme nachvollziehbarer zu machen.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Menschen. Zeitschrift für gemeinsames Leben, Lernen und Arbeiten
(vormals: Behinderte Menschen)
Homepage: https://www.zeitschriftmenschen.at

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0061


Informationsstand: 01.08.2013

in Literatur blättern