Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Diskriminierungen sind in allen Lebensbereichen festzustellen

In eine Reihe mit Baggern gestellt



Autor/in:

Benthien, Franziska


Herausgeber/in:

Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter e.V. (BSK)


Quelle:

Leben und Weg, 2012, 51. Jahrgang (Ausgabe 6), Seite 24-27, Krautheim/Jagst: Eigenverlag, ISSN: 0724-3820


Jahr:

2012



Abstract:


Diskriminierungen sind in Deutschland nicht nur eine Randerscheinung, sondern zählen zur Alltagserfahrung. Diskriminierende Strukturen, Bestimmungen und Handlungen erstrecken sich dabei auf alle Lebensbereiche. Bei der Durchsetzung eines effektiven Rechtsschutzes gegen Diskriminierungen können Verbände eine große Rolle spielen.

Der Gesetzgeber hat verschiedene Befugnisse für Verbände in gerichtlichen Verfahren zum Diskriminierungsschutz gesetzlich verankert, wie zuletzt im Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) oder etwa im Behindertengleichstellungsgesetz (BGG). Der Bericht stellt Urteile des Bundesarbeitsgerichts vor.

Hier einige Beispiele:
- Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 16.02.2012 (Aktenzeichen: 8 AZR 697/10), Entschädigungsanspruch wegen Benachteiligung eines schwerbehinderten Bewerbers - Öffentlicher Arbeitgeber,
- Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 16.02.2012 (Aktenzeichen: 6 AZR 553/10), Frage nach der Schwerbehinderung im bestehenden Arbeitsverhältnis,
- Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 07.07.2011 (Aktenzeichen: 2 AZR 596/10), Falsche Beantwortung der Frage nach einer Schwerbehinderung im Personalfragebogen - Kündigung wegen arglistiger Täuschung - Entschädigungsanspruch


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Urteil mit Aktenzeichen 8 AZR 697/10
Urteil mit Aktenzeichen 6 AZR 553/10 Frage nach der Schwerbehinderung im bestehenden Arbeitsverhältnis
Urteil mit Aktenzeichen 2 AZR 396/10 Falsche Beantwortung der Frage nach einer Schwerbehinderung im Personalfragebogen [...]




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Leben & Weg - Magazin für selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Körperbehinderung
Homepage: https://www.bsk-ev.org/publikationen/leben-weg/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0065/0055


Informationsstand: 27.03.2013

in Literatur blättern