Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Genehmigungsfiktion - Stärkung der Interessen betroffener Menschen durch das Rechtsinstitut der Genehmigungsfiktion


Autor/in:

Stähler, Thomas P.


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 2018, 57. Jahrgang (Heft 5), Seite 291-294, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

2018



Abstract:


Die Genehmigungsfiktion ist eine schon lange bekannte Rechtsfigur im deutschen Verwaltungsrecht. Diese dient der Verfahrensvereinfachung und Verfahrensbeschleunigung. Hiermit ist zugleich die EU-Dienstleistungsrichtlinie im deutschen Recht umgesetzt. Der Beitrag gibt rechtliche Auskunft hierzu.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/0535


Informationsstand: 07.01.2019

in Literatur blättern