Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Über Bildungs- und Berufschancen Blinder in der Volksrepublik China


Autor/in:

Schulze, Hans-Eugen


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 1989, 28. Jahrgang (Heft 2), Seite 91-96, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

1989



Abstract:


Es wird vor dem Hintergrund neuerer Berichte und Untersuchungen und selbst unternommener Besuche (im Auftrag der Christoffel-Blindenmission) von Einrichtungen für Blinde versucht, die Bildungs- und Berufschancen zu schildern, die Blinde in der Volksrepublik China gegenwärtig haben und in Zukunft haben könnten. Dabei wird besonders auf die Situation blinder Kinder, auf Blindenschulen und die Möglichkeit der integrierten Erziehung eingegangen. Des weiteren kommen berufliche Qualifizierungsmöglichkeiten beispielhaft zur Sprache. (KLO)


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/0364


Informationsstand: 27.09.1994

in Literatur blättern