Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Qualifikation im Arbeitsfeld Rehabilitation und Behindertenhilfe

Vorstellung eines neuen Konzepts für ein weiterbildendes Studium



Autor/in:

Petzold, Wolfgang; Isken, Herbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Die Rehabilitation, 1989, 28. Jahrgang (Heft 2), Seite 89-90, Stuttgart: Thieme, ISSN: 0034-3536


Jahr:

1989



Abstract:


Es werden Konzepte und Verlauf eines weiterbildenden Studiums für Absolventen sozialwissenschaftlicher Studiengänge (Diplom-Sozialpädagogen, Diplom-Pädagogen, Sozialwissenschaftler) vorgestellt,das sich am Berufsbild des Rehabilitationsberaters orientiert.

Die Fortbildung wird in Bremen in Kooperation mit wissenschaftlichen Einrichtungen und Rehabilitationseinrichtungen durchgeführt.

Erfahrungen mit dem ersten Ausbildungsgang haben gezeigt, dass besonders im Arbeitsfeld der beruflichen Rehabilitation ein Bedarf an Innovation durch Fachkräfte besteht.

[Aus: Autorenreferat]


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Qualification in the field of rehabilitation and disability


Abstract:


Presented are the concept and initial course of post-graduate training open to graduates of the social sciences (i.e. holding a degree in social education, education, or social science), oriented on the occupational pattern of Rehabilitation Counsellor.

The course has been set up in Bremen in cooperation with scientific institutions and rehabilitation facilities. Experience made with the first training course point to a need for specialist-based innovation in particular in the field of vocational rehabilitation.

[author's report]


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Die Rehabilitation - Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation
Homepage: https://www.thieme.de/de/rehabilitation/profil-1887.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0063/0258


Informationsstand: 24.10.1990

in Literatur blättern