Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Anerkannte Berufsabschlüsse auch für stark Hörgeschädigte


Autor/in:

Tautz, Andrea


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2011, 25. Jahrgang (Heft 2), Seite 138-139, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2011



Abstract:


Auch junge Menschen mit starken Hörschädigungen können qualifizierte Berufsabschlüsse erreichen, wenn ihnen in Ausbildung und Berufseinstieg passgenaue Unterstützung angeboten wird. Dafür stehen bundesweit sieben Berufsbildungswerke (BBW) für Menschen mit Hörschädigung zur Verfügung, die sich 2007 zu einer Qualitätsgemeinschaft zusammen geschlossen und gemeinsame Qualitätsstandards vereinbart haben.

Wie diese Standards aussehen und wo die Berufsbildungswerke zu finden sind, klärt dieser Beitrag.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/8876


Informationsstand: 23.08.2011

in Literatur blättern