Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Job4000 - Ein Programm zur beruflichen Teilhabe


Autor/in:

Kurth-Laatsch, Sylvia


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2010, 24. Jahrgang (Heft 2), Seite 133-141, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2010



Abstract:


Das Arbeitsmarktprogramm Job4000 wurde im Jahr 2006 initiiert. Es ist ein Programm zur beruflichen Integration von Menschen mit Behinderung.

Die Autorin beschreibt, wie es im Rahmen des behindertenpolitischen Kontextes entstanden ist und wie es ausgestaltet wurde.

Daran anschließend wird dargelegt, wie und mit welchen ersten Ergebnissen das Programm in der Praxis umgesetzt wird. Wichtige Themen sind Betreuung und Begleitung, die Dokumentation des Programms, Öffentlichkeitsarbeit sowie Beispiele aus der Praxis.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/8336


Informationsstand: 09.08.2010

in Literatur blättern