Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Förderansätze für Rehabilitandinnen in Berufsbildungswerken


Autor/in:

D'heil-Hülse, Gabriele


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2001, 15. Jahrgang (Heft 2), Seite 122-130, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2001



Abstract:


Basierend auf Ergebnissen einer 1995 in den Berufsbildungswerken durchgeführten Erhebung zum Thema 'Situation der Mädchen/jungen Frauen in Berufsbildungswerken' sowie Überlegungen und Erfahrungen mit der Ausbildung in den Informations- und Telekommunikations (IT)-Berufen werden Handlungsfelder für frauenspezifische Förderansätze aufgezeigt.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Possibilities of support for females in Berufsbildungswerken


Abstract:


In 1995, a workgroup evaluated the situation of girls an dyoung women in centres for vocational rehabilitation. Based on this study and on experience in IT-and telecommunication-training special procedures and possibilities of support for young females in vocational rehabilitation will be show.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/publikationen/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/1043


Informationsstand: 02.10.2001

in Literatur blättern