Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Förderdiagnostik - Begriffsbestimmung, Prozess, Methoden und Algorithmus am Beispiel von Autismus-Spektrum-Störungen


Autor/in:

Schneider, Gabriele; Thelemann, Stefan


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Die Berufliche Rehabilitation, 2016, 30. Jahrgang (Heft 2), Seite 134-146, Freiburg: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2016



Abstract:


Im pädagogischen Alltag stoßen die Fachleute häufig auf Schwierigkeiten bei der Förderung ihrer Schüler und Auszubildenden und fordern deshalb die Beratung von Fachdiensten ein. Als ein erfolgreicher Ansatz einer Beratung hat sich die Förderdiagnostik erwiesen. In dem Beitrag wird das Konzept der Förderdiagnostik erläutert und ein Algorithmus zur Durchführung einer Förderdiagnostik beschrieben. Dieser Algorithmus wird anhand von zwei Fallvignetten beispielhaft vorgestellt.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Support diagnostics - definition, process, methods and algorithms using the example of autism spectrum disorders


Abstract:


In everyday life, educational professionals often encounter difficulties in promoting their pupils and apprentices and therefore call for a consultation of specialized services. As a successful approach of counseling, the support diagnostics/ inclusive assessment has proven.

In this paper the concept of support diagnostics is explained and described an algorithm for performing support diagnostics (inclusive assessment). This algorithm is presented by way of example based on two case vignettes.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Die Berufliche Rehabilitation - Zeitschrift zur beruflichen und sozialen Teilhabe
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/publikationen/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0302


Informationsstand: 24.11.2016

in Literatur blättern