Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Zappelphilipp und Hans-Guck-in-die Luft: Trotz Aufmerksamkeitsstörung ins Berufsleben


Autor/in:

Krawetz, Nora; Liebisch, Marion


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2014, 28. Jahrgang (Heft 2), Seite 128-134, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2014



Abstract:


Seit Jahren nehmen auch die Teilnehmer mit Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätssyndrom (ADHS) in den Berufsbildungswerken zu. Sie in Gesellschaft und Beruf zu integrieren, kann gelingen durch das Zusammenwirken eines multimodalen Behandlungskonzepts, welches das psychiatrische Setting um eine spezifische ADHS-Gruppe ergänzt.

Die Selbststeuerung des eigenen Verhaltens und der Transfer des Erlernten an den Ausbildungsplatz stellen wichtige Pfeiler zum Erreichen des Behandlungszieles dar. Diese Aspekte, das Angebot einer Nachsorgegruppe sowie die Netzwerkstrukturen eines Berufsbildungswerks dienen der langfristigen Sicherung von Behandlungserfolg.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Fidgety Philip and Hans Stare-in-the-air: Despite attention deficit disorder into a professional life


Abstract:


In recent years, the number of participants with ADHD has increased in vocational training centers. Integration into society and professional life can succeed by the confluence of a multimodal treatment concept which complements the therapeutic setting of a specific ADHD group. Self-monitoring and the transfer of skills to the apprenticeship training position are important cornerstones for achievement of therapeutic objectives.

The support of a follow-up care group, assistance for instructors and teachers, plus the network structures of a vocational training unit are factors which conduce to a long-term guarantee of therapeutic success.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/publikationen/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0259


Informationsstand: 01.09.2014

in Literatur blättern