Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Prognosen und Perspektiven für Jugendliche mit extremer Adipositas


Autor/in:

Lennerz, Belinda; Mühlig, Yvonne; Hebebrand, Johannes [u. a.]


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2014, 28. Jahrgang (Heft 1), Seite 52-57, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2014



Abstract:


Prognose:

Jugendliche mit extremer Adipositas haben in Bezug auf eine dauerhafte, Gewichtsreduktion im Rahmen der konventionellen Behandlungsprogramme eine nahezu infauste Prognose. Zudem besteht ein hohes Risiko für somatische, psychiatrische und psycho- soziale Komorbiditäten. Die Jugendlichen sind sozial und beruflich nur schwer zu integrieren.

Perspektiven:

Eine erfolgsversprechende aber invasive Therapieoption stellt im Einzelfall die bariatrische Chirurgie dar. In jedem Fall müssen die Jugendlichen medizinisch und psychologisch intensiv betreut werden. Auf gesellschaftlicher Ebene müssen Programme zum Abbau von Stigmatisierung sowie adäquate Ausbildungs- und Arbeitsangebote, die nicht auf einer Reduktion des Gewichts basieren geschaffen werden.


Weitere Informationen:


Englisches Abstract:

Prognosis and prospects for young people with extreme obesity


Abstract:


Prognosis:
Sustained weight loss can hardly ever be achieved through conventional therapeutic programs in adolescents with extreme obesity. These youth have a high risk of somatic, psychiatric and psycho-social comorbidity. Social and vocational integration are at stake.

Perspectives:

Bariatric surgery is a promising yet invasive therapeutic option. All adolescents need intensive medical and psychological attention. On a societal level, programs to decrease stigmatization, and adequate education and vocation options not requiring weightless are needed.


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/publikationen/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0252


Informationsstand: 16.05.2014

in Literatur blättern