Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Individuelle Förderung von Auszubildenden im Berufsbildungswerk durch Verzahnte Ausbildung mit Berufsbildungswerken (VAmB)


Autor/in:

Schwenzer, Dirk


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke e.V. (BAG BBW)


Quelle:

Berufliche Rehabilitation, 2011, 25. Jahrgang (Heft 3), Seite 211-214, Freiburg im Breisgau: Lambertus, ISSN: 0931-0889


Jahr:

2011



Abstract:


Im Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin (ALBBW) nehmen jährlich über 150 Auszubildende in mehr als 30 Berufen eine Ausbildung auf. Die meisten von ihnen haben den Weg in die Ausbildung über eine vorberufliche Maßnahme gefunden beziehungsweise genommen.

Das ALBBW hat seit 2006 umfangreiche Erfahrungen im Zusammenhang mit VAmB und leitet daraus eine Menge ab.

Der Artikel informiert über die Erfahrungen, die dort bezüglich der Verzahnten Ausbildung gemacht worden sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Annedore-Leber-Berufsbildungswerk Berlin | REHADAT-Adressen




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Berufliche Rehabilitation - Beiträge zur beruflichen und sozialen Teilhabe junger Menschen mit Behinderungen
Homepage: https://www.bagbbw.de/verband/publikationen/fachzeitschrift/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0062/0212


Informationsstand: 24.11.2011

in Literatur blättern