Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erste rechtliche Hinweise zum neuen Budget für Arbeit


Autor/in:

Schumacher, Norbert


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2017, 56. Jahrgang (Heft 4), Seite 88-91, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2017



Abstract:


Zum 01.01.18 führt das Bundesteilhabegesetz (BTHG) in § 61 SGB IX-neu mit dem so genannten 'Budget für Arbeit' eine neue Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung ein. Das 'Budget für Arbeit' soll eine Lücke schließen zwischen der Beschäftigung in einer Werkstatt (WfbM) und der Unterstützten Beschäftigung. Es stellt vor allem eine Ergänzung für die Beschäftigungsangebote in Werkstätten dar, um so die Wahlmöglichkeiten für dauerhaft erwerbsgeminderte Menschen zu erweitern und den Einstieg in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu erleichtern.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0303


Informationsstand: 05.01.2018

in Literatur blättern