Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Der Inhalt der Struktur- und Finanzverantwortung der Integrationsämter für die Integrationsfachdienste aufgrund der Änderung des SGB IX


Autor/in:

Adlhoch, Ulrich


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Behindertenrecht, 2004, 43. Jahrgang (Heft 5), Seite 134-138, München: Boorberg, ISSN: 0341-3888


Jahr:

2004



Abstract:


Mit In-Kraft-Treten des Gesetzes zur Förderung der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen vom 23. April 2004 (künftig: Gesetz vom 23.4.2004) zum 1.5.2004 hat der Gesetzgeber die Strukturverantwortung für die Integrationsfachdienste (IFD) von der Bundesagentur für Arbeit (BA) zum 1.1. 2005 auf die Integrationsämter übertragen.

Eine diesbezügliche wörtliche Aussage enthält das Kapitel 7 über Integrationsfachdienste des SGB IX, Teil 2 zwar nicht, der Gesetzgeber spricht aber in der Begründung des Gesetzes vom 23.4. 2004 mehrfach von der Strukturverantwortung der Integrationsämter beziehungsweise vom Übergang dieser Strukturverantwortung von der BA auf die Integrationsämter.

Der Artikel rollt die Problemstellung auf und geht auf maßgebliche Rechtsvorschriften, den Inhalt der Strukturverantwortung der Integrationsämter für die IFD und die Finanzverantwortung der Integrationsämter im Zusammenhang mit der IFD-Strukturverantwortung näher ein.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Behindertenrecht - Fachzeitschrift für Fragen der Rehabilitation
Homepage: https://www.boorberg.de/3413888

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0059/0080


Informationsstand: 08.09.2004

in Literatur blättern