Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Kompensierende Hilfen: Hören und Verstehen - aber anders


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


Quelle:

ZB Behinderung & Beruf, 2018, Heft 2, Seite 12, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1860-773X


Jahr:

2018



Link(s):


Link zu dem Beitrag (HTML).


Abstract:


Neue Technologien eröffnen hörbehinderten Menschen immer bessere Hilfen, die das Verständigen erleichtern. Doch auch die ausgereifteste Technik kann die 'klassischen' Kommunikationshelfer nicht ersetzen.

In dem Beitrag geht es um die Hörgeräteversorgung, elektronische Hörhilfen, Spracherkennungssoftware, Gebärdensprach- und Schriftdolmetscher, die heute aus der Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken sind und um Bildtelefon- und Onlinedienste.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


ZB Behinderung & Beruf (ZB online)
Homepage: https://www.integrationsaemter.de/ZB/258c62/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0055/0228


Informationsstand: 12.11.2018

in Literatur blättern