Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Autisten brauchen klare Regeln


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter und Hauptfürsorgestellen (BIH)


Quelle:

ZB Behinderung & Beruf, 2015, Heft 2, Seite 13, Wiesbaden: Universum, ISSN: 1860-773X


Jahr:

2015



Link(s):


Ganzen Text lesen (HTML)


Abstract:


Autismus ist eine schwer fassbare Behinderung. Professor Kai Vogeley ist Experte auf diesem Gebiet. Als Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie leitet er eine Autismus-Sprechstunde für Erwachsene an der Uniklinik Köln. Er geht in dem Interview darauf ein, dass viele Menschen mit Autismus auf dem Gebiet der Informationstechnik ihre Stärken haben, viele aber auch erfolgreich im kreativen oder sozialen Bereich arbeiten. Meist handelt es sich dabei aber um Tätigkeiten, die stark strukturiert sind.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


ZB Behinderung & Beruf (ZB online)
Homepage: https://www.integrationsaemter.de/ZB/258c62/index.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0055/0165


Informationsstand: 13.08.2015

in Literatur blättern